Schaffung einer Entwicklungsumgebung für Aktivlenksysteme

Im Rahmen des Gesamtprojektes soll ein neuartiges Aktivlenksystem entwickelt werden, was durch seine Modularität auf unterschiedlichste Fahrzeugtopologien angepasst werden kann. Dabei wird die Bearbeitung von mehreren Partnern durch Teilprojekte getragen.

Ziel im Teilprojekt am Lehrstuhl für Fluidtechnik und Mikrofluidtechnik ist es, durch numerische Strömungssimulation und additive Fertigung ein Lenkaggregat in Form des Ventilblocks weiterzuentwickeln.

Berabeiter: Oliver Schmiedl M.Sc.

Projektlaufzeit: 01/2018 - 06/2021

gefördert durch:


in Zusammenarbeit mit:

Hydraulik Nord Fluidtechnik GmbH & Co. KG

Universität Rostock:
MSF - Lehrstuhl für Fertigungstechnik
MSF - Lehrstuhl für Getriebe- und Antriebstechnik
MSF - Lehrstuhl für Technische Mechanik/ Dynamik