Selective Electron Beam Melting

Die Electron Beam Melting (EBM) Anlage A1 der Firma ARCAM, Schweden eignet sich zur generativen Fertigung metallischer Modelle direkt aus CAD-Daten. Diese Anlage erzeugt mit einem leistungsstarken Elektronenstrahl dreidimensionale Strukturen, indem schichtweise ein Metallpulver selektiv aufgeschmolzen wird. Durch den Einsatz von Titan-Legierungen eignet sich die Technik insbesondere zur Herstellung von individualisierten Implantaten.

Ansprechpartner: Christian Polley M.Sc

Bauraum L/B/H: 200 x 200 x 180 mm3
Auflösung: 200 - 1000 µm
Schichtstärke: 0,07 mm - 0,2 mm
Baugeschwindigkeit: 55/80 cm3/h
Datenformat: STL
Material: Titanium, Ti6Al4V, CoCr